Volkshilfe: Mehr als 100 Kinder in ganz Österreich konnten ein halbes Jahr unterstützt werden

Im letzten Jahr konnten wir dank Ihrer Spenden viel bewegen. Mehr als hundert armutsbetroffene Kinder in ganz Österreich konnten rasch und vor allem längerfristig unterstützt werden. Wir haben in unseren Gesprächen mit Familien immer wieder gehört, woran es den Kindern mangelt. Sehr oft ist das ein eigenes Bett, statt nur auf der Matratze zu schlafen. Oder eine Winterjacke, statt mehrerer Schichten Pullover. Oder Unterstützung bei den monatlichen Ausgaben für ein warmes Essen und eine warme Wohnung.
Hier einige Stimmen der Familien, die wir dank „Österreich hilft Österreich“ und Ihrer Hilfe unterstützen konnten:
„Ich möchte meinen Kindern damit neue Winterschuhe und Winterkleidung kaufen. Vielleicht geht sich auch ein Bett für die Große aus, da sie seit dem Umzug auf einer Matratze schläft. Es ist nicht leicht, mit dem geringen Einkommen den Kindern Wünsche zu erfüllen, das hier wäre die beste Möglichkeit. Und vielleicht ist dann auch ein Weihnachtsgeschenk möglich. Ich bedanke mich schon mal bei Ihnen und freue mich auf eine Antwort. P.S. Vielleicht schaffen wir es durch diese Unterstützung, mit allen Kindern ein tolles Weihnachten zu feiern.“
Adobe Stock/Vitalinkaj
„Leider wurde mir als Alleinerzieherin und nur Teilzeitarbeitende die Kündigung ausgesprochen. Von Anfang Mai bis Ende Juli 2020 war ich in Kurzarbeit! Noch dazu braucht meine liebe Tochter Valentina eine neue Mittelschule. Dort benötigt sie dringend einen Laptop. Bislang hatte meine Tochter keinen. Diese Neuanschaffung stellt mich vor große finanzielle Herausforderungen. Auch warmes Wintergewand braucht mein Kind – ihre „alte“ Kleidung passt ihr nicht mehr, weil sie rasch wächst. Bitte um Hilfe!“
Dass es Kindern in Österreich an diesen scheinbar selbstverständlichen Dingen mangeln kann, wollen wir gemeinsam ändern. Auch 2021 können wir wieder viel bewegen. Für Kinder in Österreich. Danke.