Caritas
Die Caritas Burgenland Direktorin Melanie Balaskovics macht sich ein Bild von der Lage vor Ort. Die Caritas war im Bezirk Oberwart unterwegs, um die Situation besser einschätzen zu können.
Hochwasser

Extremwetterereignisse in Österreich: Wer rasch hilft, hilft doppelt!

Die Initiative ÖSTERREICH HILFT ÖSTERREICH startet rasch mit einer Überbrückungshilfe. Betroffene können sich bereits über Unterstützungsmöglichkeiten informieren und Ansuchen stellen.

Werbung

Nach den schweren Unwettern Anfang Juni hat ÖSTERREICH HILFT ÖSTERREICH sofort Mittel aus dem Akuthilfefonds freigemacht, Betroffene können ab sofort um Überbrückungshilfe ansuchen. Derzeit liegt der Fokus von ÖSTERREICH HILFT ÖSTERREICH auf den Gebieten Burgenland und Steiermark.

Hochwasser in der Steiermark und dem Burgenland

Bild von
Caritas
Bezirk Oberwart
ORF/Gabi Schiller
Wiesfleck
ORF
Deutschfeistritz
ORF
Deutschfeistritz
ORF
Graz-Andritz
ORF
Rotenturm an der Pinka
ORF
Rotenturm an der Pinka
Caritas
Die Caritas Burgenland Direktorin Melanie Balaskovics macht sich ein Bild von der Lage vor Ort. Die Caritas war im Bezirk Oberwart unterwegs, um die Situation besser einschätzen zu können.
Caritas
Wiesfleck
Carsten Merker-Bojarra
Carsten Merker-Bojarra
Carsten Merker-Bojarra

Jeder Euro hilft!

Spenden Sie ganz einfach online, über das von A1 kostenlos zur Verfügung gestellte Spendentelefon unter 0800 664 2024 oder richten Sie Ihre Spende an ÖSTERREICH HILFT ÖSTERREICH - „Extremwetterereignisse“ an:

Empfänger: Österreich hilft Österreich
IBAN: AT06 2011 1800 8076 0700
BIC: GIBAATWW

Damit Sie Ihre Spende steuerlich absetzen können, geben Sie bitte im Feld „Verwendungszweck“ Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Geburtsdatum an.

Sie spenden und helfen. Denn ÖSTERREICH HILFT ÖSTERREICH.

Links: